OÖ Gebietskrankenkasse wird zur Österreichischen Gesundheitskasse

Gesundheit, Soziales

Wie Sie sicher wissen, ist die OÖGKK gemeinsam mit anderen Österreichischen Gebietskrankenkassen zur Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) fusioniert worden.

Die ÖGK ist - wie die OÖGKK - eine verlässliche Partnerin, leistet eine kontinuierliche Weiterentwicklung der Gesundheitsvorsorge auf bestem Niveau und bietet ein bürgernahes Service auf Höhe der Zeit.

Für wen ist die ÖGK zuständig?
Die Österreichische Gesundheitskasse ist seit 1. Jänner 2020 die Krankenversicherung für alle Personen, die bisher bei einer der neun Gebietskrankenkassen versichert waren. Darüber hinaus sind zukünftig auch die Versicherten der bisherigen Betriebskrankenkassen (mit Ausnahme der  Betriebskrankenkasse der Wiener Verkehrsbetriebe) bei der Österreichischen Gesundheitskasse versichert.

Muss ich etwas tun, um bei der ÖGK versichert zu sein?
Sie müssen sich um nichts kümmern. Wenn Sie bisher bei einer Gebietskrankenkasse oder einer Betriebskrankenkasse (mit Ausnahme der Betriebskrankenkasse der Wiener Verkehrsbetriebe)
versichert waren, sind Sie ab 1. Jänner 2020 automatisch bei der Österreichischen Gesundheitskasse
versichert. Das gilt selbstverständlich auch für Ihre mitversicherten Angehörigen. Sie haben weiterhin
Anspruch auf umfassende Leistungen und Services – so wie Sie es auch bisher gewohnt waren.

Bleibt meien e-card weiter gültig?
Ihre e-card ist weiterhin der Schlüssel zu allen Gesundheitsleistungen. Sie können wie gewohnt zu Ihrer Vertragsärztin oder Ihrem Vertragsarzt gehen und das breite und flächendeckende Versorgungs- und Leistungsangebot in Anspruch nehmen.

Bürgernahes Service

Die für Sie zuständigen ÖGK-Mitarbeiter am Standort der ÖGK in Pregarten bleiben Ihre  Ansprechpartner vor Ort.

Kontakt:
Österreichische Gesundheitskasse,
Tragweiner Straße 29, 4230 Pregarten
Email: pregarten@oegk.at
Telefon: 050 766-14283900


Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 6:45 bis 15:00 Uhr
Einrichtunge am Standort Pregarten:
• Kundenservice
• Medizinischer Dienst