Bedarfsgerechte Parkplätze im Stadtzentrum

Die schon bisher bestehenden Kurzparkzonen im Stadtzentrum werden seit kurzem durch den ÖWD im Auftrag der Stadtgemeinde überwacht. Ziel ist ein bedarfsgerechtes Angebot und eine gute Verfügbarkeit von Stellplätzen im Stadtzentrum.

Eine funktionierende Kurzparkzone sichert die Verfügbarkeit der rund 170 Parkplätze im Stadtzentrum, um die notwendigen Erledigungen fußläufig abwickeln zu können.
Für Dauerparker stehen zentrumsnahe rund 380 Parkplätze ohne zeitliche Befristung zur Verfügung.

„Ein Einhalten der Parkdauer in den Kurzparkzonen trägt somit zu einem funktionierenden Stadtzentrum bei. Das gilt ebenso für die Gebührenfreiheit der Kurzparkzonen, mit der wir ein Angebot an unsere Bürgerinnen und Bürger wie auch an die Pregartner Wirtschaft richten“, so Vizebürgermeister Werner Philipp